20140806-Andrea F-4560 1bnAndrea Fränzel ist eine versierte Gitarristin, E- und Kontrabassistin, die sich mühelos in und zwischen Pop, Jazz und World Music bewegt.

Ausbildung:

Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien

  • Musikererziehung und Französisch (Lehramt),
  • Instrumental und Gesangspädagogik (IGP) mit zentralem künstlerischem Fach „Gitarre klassich“ bei Prof. Hans Hein
  • Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) mit zentralem künstlerischem Fach „Bass Popularmuik“ bei Albert Kreuzer und Willi Langer

Berklee College of Music – Valencia Campus

  • Contemporary Performance Master’s Program: Unterricht bei Mario Rossy, Alain Perez, Perico Sambeat  u. a. Abschluss summa cum laude und Verleihung des „Outstanding Scholar Award“ ihres Studienganges im Juli 2014

Workshops und Unterricht bei: Eddie Gomez, Fernando Huergo, Peter Herbert, Juan Garcia-Herreros, Thomas Stempkovski, Hannes Strasser, Achim Tang

Seit 2007 freischaffende Bassistin mit unzähligen Konzerten und CD-Aufnahmen.

Jüngste Highlights:
2015: Auftritte in Spanien mit den eigenen Projekten „Sounds of Dea“ und „Andrea Fraenzel Quartet“
2014: European Music Festival Vietnam mit Celia Mara
International Percussion Festival Taiwan mit Victor Mendoza und Steve Houghton
TedX Berklee Valencia mit Sounds of Dea

Weitere Auftritte in Österreich, Deutschland, Spanien, Schweiz, Italien, Dänemark, Norwegen

Zusammenarbeit mit: Victor Mendoza, Christiane Karam, Mariano Steimberg, Steve Houghton, Alex Hahn & the Blue Riders, Celia Mara, Rabouge, Mary Broadcast Band, W.i.t.Ch., VerAndA, Martha Sanchia, Juci Janoska, Birgit Denk und die Novaks, Ernst Molden, Julia Schreitl, Judith Reiter, Alwin Miller, Alfred Bäck, Barbara Helfgott & Rondo Vienna, Vienna Big Band Project u. v. m.

www.andreafraenzel.com
www.facebook.com/andreafraenzel
www.soundsofdea.com

hier geht’s zur Anmeldung.

 

Advertisements