team_mayrhoferMag. Caroline Mayrhofer, geboren in Innsbruck, bereits am Musikgymnasium Innsbruck Blockflötenstudium bei Michael Oman am Bruckner-Konservatorium Linz, 1 Jahr Studium Malerei in Florenz an der Accademia di Belle Arti, dann Instrumentalpädagogik- und Konzertfach-Studium Blockflöte an der Musikuniversität Wien bei Hans Maria Kneihs, sowie Violoncello bei Wolfgang Aichinger. 2001 Diplom Instrumentalpädagogik Blockflöte mit Auszeichnung, 2002 Diplom Instrumentalpädagogik Violoncello ebenfalls mit Auszeichnung. 2005 Magistra artium Konzertfach Blockflöte mit einstimmiger Auszeichnung, ab 2006 Post-graduate bei Walter van Hauwe und Jorge Isaac am Conservatorium Amsterdam, 2008 Diplom cum laude. Stipendiatin beim Amherst-Early-Music-Festival, USA, und der Stichting Musici van Morgen/NL.

Wiederholt Preisträgerin beim Bundeswettbewerb “Jugend musiziert”, 2012 Preisträgerin beim Internationalen Wettbewerb für Interpreten Neuer Blockflötenmusik in Darmstadt/D, zahlreiche Konzerte mit Neuer und Alter Musik als Solistin und in Ensembles in ganz Europa, Amerika, Asien. Mitwirkung bei CD- und Rundfunkproduktionen (RecRec, EMI digital, RAI).
Mitgründerin der Ensembles Gesti Musicali, A Fancy Compagnye, Wort.Klang, True Lobster, Air-Borne, Boise, VOX, sowie des Projekts Contour (zeitgenössische Solo-Musik mit Elektronik), Zusammenarbeit mit Komponisten (Eduard Demetz, Christof Dienz, Manuela Kerer, Cinzia Nistico, Hannes Kerschbaumer, Paolo Rimoldi). Auch Beschäftigung mit Jazz-und Schauspielmusik-Improvisation, Volkmusik, indischer und arabischer Musik.
Unterrichtstätigkeit an Musikschulen (Musikschule Südheide/NÖ, Institut für Musikerziehung Südtirol), im Herbst 2013 Lehrauftrag am Konservatorium Bozen

www.caroline-mayrhofer.net

hier geht’s zur Anmeldung.

Advertisements