team_bayrovKamelia Bayrova MA wurde 1983 in Sofia geboren.

Ihren ersten Violoncellounterricht erhielt sie im Alter von zehn Jahren bei ihrem Vater Prof. Jontscho Bayrov.

1996 bis 2002 studierte sie bei Prof. Valentin Erben an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Zahlreiche Impulse erhielt sie auch von Prof. Wolfgang Herzer und Steven Isserlis.

– 1997 Prima la Musica Bundeswettbewerb in der Kategorie Kammermusik Cellotrio 1.Preis
– 2000 Prima la Musica Bundeswettbewerb in der Kategorie Violoncello Solo 1.Preis mit Sonderpreis
– 2002 Matura Musikgymnasium Wien
– 2006 Stimmführerin der Cellogruppe im Wiener Jeunesse Orchester
– 2007 1.Diplomprüfung Bachelor of Arts mit Auszeichnung in der Klasse von Prof.J. Bayrov
– 2009 2.Diplomprüfung Master of Arts mit Auszeichnung in der Klasse von Lilia Schulz-Bayrova
– 2010 Teilnahme an der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen

Teilnahme an der Sommerakademie der Wiener Symphoniker bei den Bregenzer Festspielen
Mitglied des Klaviertrios „Estrela“
Substitut an der Volksoper Wien und im Niederösterreichischen Tonkünstler Orchester.

Seit 2008 leitet Kamelia Bayrov ihre eigene Violoncelloklasse an der Musikschule Grafenwörth, Region Wagram.
Ebenso ist sie an der Musikschule Traismauer seit Februar 2010 tätig und unterrichtet dort Violoncello, Ensembles und ist für die Streicher der Musikklasse Traismauer verantwortlich.
September 2010 bis Januar 2011 Ausbildung am Musikum Salzburg für Streicherklassen.

hier geht’s zur Anmeldung.

Advertisements