Foto Tob. Reisacher GmbHTobias Reisacher

1983 geboren in Göppingen (D) seit 2013 lebhaft in Wien (A)

Übersicht

WIE ALLES BEGANN …

Im zarten Alter von 11 Jahren bekam er seine ersten Trompetenstunden bei der Musikvereinigung Göppingen-Bodenfeld. Nach 6 Jahren Unterricht wechselte er an die Jugendmusikschule Göppingen um sich bei Peter Egl auf das Abitur mit Leistungskurs Musik vorzubereiten.
Mit dem Jazz kam er erstmals durch die Schulbigband des Hohenstaufen-Gymnasiums in Berührung und das Interesse war geweckt. Der mächtige Sound und die Energie einer Bigband haben es ihm vor allem angetan.

STUDIUM, AMSTERDAM (NL) / 2005 – 2011

Nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung fing er im September 2005 am Conservatorium van Amsterdam bei Jan Oosthof an Jazz-Trompete zu studieren.
Sein Hauptaugenmerk galt immer eher den höheren Tönen und so spezialisierte er sich auf die Position des Lead-Trompeters.

Im Juni 2011 schloss er seine Ausbildung mit hervorragendem Ergebnis ab.

AKTUELLE PROJEKTE

Zurzeit ist er festes Mitglied des Don Ellis Tribute Orchestra feat.Thomas Gansch, des Markus Geiselhart Orchestra, des Spittelberg Jazz Orchestra, der Lumberjack Bigband u.v.m. Seit zwei Jahren ist er darüberhinaus festes Mitglied der Bordband des Luxus- Kreuzfahrtschiffes ’MS Europa 2’ von Hapag-Llyod und begleitet während der Reisen eine Vielzahl von Auftritten der Gastkünstler an Bord.
Zusammen mit Markus Geiselhart gründete er 2011 den Bigband-Notenvertrieb ,R-Gee music‘ wo er derzeit hauptsächlich damit beschäftigt ist, das große Archiv des legendären Vienna Art Orchestra von mathias rüegg aufzuarbeiten.

WEITERE TÄTIGKEITEN

Außerdem spielt und spielte er als Freelancer u.a. bei:
WDR Bigband Köln, Metropole Orchestra, Jazz Orchestra of the Concertgebouw, Dutch Jazz Orchestra, Amsterdam Jazz Orchestra, Modern Balkan Jazz Orchestra,Tobias Becker Bigband, Sunday Night Orchestra,Würzburg Jazz Orchestra, Upper Austrian Jazz Orchestra, Graz Composers Orchestra, Nouvelle Cuisine Bigband u.v.m.
Dabei hatte er die Ehre namhafte Gäste zu begleiten wie zum Beispiel Wayne Bergeron, Chuck Findley,Ack van Rooyen, Bert Joris,Terell Stafford, John Riley, Dick Oatts, Bob Mintzer, John Clayton, Adrian Mears, John Ruocco, Herb Geller, New York Voices, Klaus Doldinger, Paul Kuhn,Tom Gäbel, Roger Cicero, Max Mutzke, Bill Ramsey, Helen Schneider, Gitte Haenning, Wencke Myhre u.v.m.
Als Kompist arbeitete er u.a. für das Dutch Jazz Orchestra, HR Bigband Frankfurt, Nederlands Blazers Ensemble,Volksoper Bigband,Art of Brass u.v.m.

 

hier geht’s zur Anmeldung.

Advertisements